Soft Matter Application Lab

Das Soft Matter Application Lab (SOMAPP Lab) wurde als Central Lab in einem gemeinsamen Projekt von der TU Graz, der Anton-Paar GmbH und der Karl-Franzens Universität geschaffen. Gefördert wurde dieses gemeinsame Projekt auf dem Gebiet der Soft Matter Analytik durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft im Rahmen des Hochschulraum-Strukturmittel Förderprogrammes.

Adresse: Chemiegebäude der TU Graz, Stremayrg.9, Raum CEK1102                                              

Ansprechpersonen:  Dr. Angela Chemelli   Prof. Dr. Michaela Flock   

                      email:   somapp@tugraz.at       


Danksagung:  Sollten Daten aus Messungen im Somapp Labor in wissenschaftliche Arbeiten einfliessen, so sollte dies in der Danksagung erwähnt werden.

'The authors would like to acknowledge use of the Somapp Lab, a core facility supported by the Austrian Federal Ministry of Education, Science and Research, the Graz University of Technology, the University of Graz and Anton Paar GmbH.’

 

Ausstattung:

  • SAXSpoint 2.0 (SAXS, WAXS): Größe und Form von Nanostrukturen von 1 - 200 nm  

                       

    • LiteSizer 500: Lichtstreuung, Partikelgrößen (0.3nm-10 μm) und Zetapotential in Lösung und  Dispersionen

    • Rheometer MCR 502 mit Kegel-Platte Messsystem

    • SURPASS 3: Zetapotential an makroskopischen Festkörperoberflächen

  • Bioindenter TTX-BioUNHT: elastische Eigenschaften, Creep, Adhäsion weicher Materialien

  • Polarimeter MCP 500Refraktometer Abbemat 550Dichtemessgerät DMA 4500
  • PetroOxy Stability Tester
  • Flammpunkttester